Europäische Version einer amerikanischen Cannabis-Ikone

Dinachem ist ein direkter Nachkomme der legendären Genetik ChemDawg 91, die 1991 vom berühmten Breeder ChemDog in den USA entwickelt wurde. Und mit niemand Geringerem haben wir für die Entwicklung dieser feminisierten Hanfsamen ganz eng zusammengearbeitet: Als er Dinafem Seeds die einmalige Chance bot, mit einigen Stämmen aus seinem Privatbesitz zu arbeiten, war uns sofort… Weiterlesen >
  • Indica: 35%

    Sativa: 65%

  • THC: mittel–hoch

    CBD: niedrig

  • Outdoor:

    • 600-800 g/Pflanze

    • 3 m

    • Mitte Oktober / Ende Oktober

  • Indoor:

    • 450-500 g/m2

    • 60–70 Tage

  • GuavaChem
  • x
  • Original Chemdawg 91
Sommerschlussverkauf: -20 %

Perfekt für: Fans der Chemdawg-Genetik und alle, die innovativ arbeiten wollen.

Dinachem ist ein direkter Nachkomme der legendären Genetik ChemDawg 91, die 1991 vom berühmten Breeder ChemDog in den USA entwickelt wurde. Und mit niemand Geringerem haben wir für die Entwicklung dieser feminisierten Hanfsamen ganz eng zusammengearbeitet: Als er Dinafem Seeds die einmalige Chance bot, mit einigen Stämmen aus seinem Privatbesitz zu arbeiten, war uns sofort klar, dass wir eine Genetik ganz im Geist der Original-ChemDawg kreieren wollten!

Da ChemDog uns das Ganze so leicht machte, kreuzten wir also eine Guava Chem mit einem Eliteklon der Original-ChemDawg 91. Dies ergab eine 65 % Sativa-/35 % Indica-Hybride, die vor Exotik und Qualität nur so strotzt, eine in jederlei Hinsicht innovative Genetik, die euch mit ihrem außergewöhnlichen Diesel-Geruch eine Welt der Empfindungen eröffnet, in der alle eure Sinne zu tanzen beginnen. Kurzum: An dieser Marihuanasorte gibt es kein Vorbeikommen!

  • Beste Indica-Sorte bei der Copa Cannazores 2016
  • Zweitbeste Indica-Sorte beim IC420 Growers Cup 2015

Morphologie

Die Dinachem-Samen entwickeln sich zu schlanken Marihuana-Pflanzen mit relativ breiten Blättern, wenig Zweigen und breiten Internodien, die sich in der Blütephase mit unzähligen harten, kompakten, vor Harz nur so strotzenden Buds überziehen. Was ihre Wuchshöhe angeht, so sind sie meist durchschnittlich groß, können im Outdoor Grow aber auch gerne einmal 3 m erreichen!

Ertrag

Dinachem ist eine produktive Marihuanasorte, mit der ihr großzügige, hochwertige Ernten erhaltet. Indoor schafft sie zwischen 450 y 500 g/m2, outdoor zwischen 600 und 800 g/Pflanze – kein schlechtes Ergebnis, wenn ihr dann noch daran denkt, dass  es sich um eine erstklassiges Produkt in reinstem amerikanischem Stil handelt!

Aroma und Geschmack

Mit Dinachem entdeckt ihr die Exotik der amerikanischen Sorten: Ihr unglaublich vielschichtiges, einmaliges aromatisches und geschmackliches Spektrum macht mehr als deutlich, welche Wurzeln ihre Genetik hat. Freut euch auf einen Cannabis-Cocktail mit konzentriertem Geschmack nach tropischen Früchten, Zitrusfrüchten, Treibstoff und exotischen Hölzern!

Wirkung

Dinachem ist so potent, dass sie sich nur für die hartgesottensten Konsumenten eignet. Sowie ihr sie probiert, wird ein außergewöhnliches, angenehmes Gefühl der Euphorie und Kreativität euren Geist durchfluten, das euch lange Zeit über stimulieren und schließlich einem Zustand tiefer körperlicher Entspannung weichen wird. Hellsichtigkeit und Relax – mit Dinachem bekommt ihr beides!

Anbau

Dinachem wird alle Grower mit ihrer Exotik und ihrer zahlreichen Qualitäten überraschen. Zunächst einmal ist sie herrlich feuchtigkeits- und schädlingsresistent, weshalb eure Kultur sich gleich viel leichter entwickeln und kräftig wachsen kann. Im Indoor Grow kommt sie nach ungefähr 60–70 Tagen zur Blüte, draußen wiederum könnt ihr euch ab Mitte bis Ende Oktober aufs Ernten einstellen. Dabei zieht die Pflanze in letzterem Fall vor allem trockene, warme, gemäßigte und mediterrane Klimas oder auch Gewächshäuser vor. Und wie immer bei derart geruchsintensiven Sorten können gute Geruchsfilter nicht schaden!

Charakteristika der Hanfsamen
Dinachem

Geschlechtfeminisiert
Genotyp35% Indica / 65% Sativa
KreuzungGuavaChem x Original Chemdawg 91
Blüte indoor60–70 Tage
Ertrag indoor450-500 g/m2
Ernte outdoorMitte Oktober / Ende Oktober
Ertrag outdoor600-800 g/Pflanze
Wuchshöhe outdoor3 m
THC*mittel–hoch
CBD*niedrig

*Der Cannabinoid-Gehalt (THC, CBD…) kann infolge von externen Einflussfaktoren wie Kulturmedium, Anbauerfahrung, Anbaumethode (SOG, SCROG …), Umgebungsbedingungen oder genetischen Abweichungen variieren.

Was denken unsere Kunden?

60 Bewertungen
4,92 von 5 (Grundlage: 60 User-Bewertungen)

Alle Bewertungen von Dinachem:

  1. Dinachem

    5 von 5
    Mit der Dinachem ziert den Groom die europäische, beziehungsweise spanische Antwort auf den legendären alltime Klassiker ChemDog '91. Die in diesem Strain mit eingekreuzte Guava Chem wertet die ohnehin schon hervorragende ChemDog auf und verleiht ihr einen schmackhaften Hauch von fruchtiger Exotik. Die Pflanze wächst indoor hervorragend, mit kontrollierbarem Stretch und angemessenem Wuchs in die Breite. Im mittlerem Trieb entwickelt sich eine prächtige kristalin glänzende Cola welche von allen Seiten mit Trichomen bedeckt ist. Flankiert wird dieser funkelnde Blütencluster von reichlich Seitentrieben, welche dem Mainbud in Grösse und Harzigkeit in nichts nachstehen. Der Geruch dieser Pflanze ist in der tat chemisch bis treibstoffartig. Der Duft der frisch getrimmten Blüten steigt direkt in die Nase und entfaltet ein prickelndes Gefühl welches den Körper durchströmt und nach mehr verlangen lässt. Nach einer sorfältigen Trocknung und Verarbeitung lassen sich nach dem Curen Noten von Pinie, Kiefer, Minze, Zitrus und karibischem Fruchtpunsch wahrnehmen. Diese werden von erdigen und holzigen Untertönen begleitet, die das olfaktorische Erlebnis abrunden. Im Vaporisierer genossen nimmt man das ganze Spektrum der Terpene in seinem vollen Umfang wahr. Die in der Beschreibung angegebenen hohen THC- Werte garantieren eine aussergewöhnliche und starke Wirkung. Das High ist recht psychoaktiv mit Lachgarantie und zaubert dem Konsumenten ein lächeln ins Gesicht. Das Stoned ist stark aber sediert nicht all zu sehr, solange die Dosis nicht zu hoch gewählt ist. Jeder erfahrene Cannoisseur wird beim Konsum von Diesel oder OG Kush Varietäten die Dinachem ( ChemDog '91 ) im Subtext wiedererkennen. Mit diesem beeindruckendem Strain kann der geneigte Homegrower ein Stück "US- Amerikanischer" Cannabisgeschichte kultivieren. Danke Dinafem, für dieses hervorragende Update einer Cannabisikone.
  2. Alternative für Diesel-Fans.

    4 von 5
    Wer auf amerikanische Diesel-Varianten steht, sollte mal die Dinachem probieren. Relativ unkomplizierte Pflanze mit durchschnittlichem Ertrag aber guter Wirkung und sehr eigenem Geruch/Geschmack. Blütezeit war bei mir indoor 72 Tage, die angegebenen 60 halte ich für etwas kurz.
Bewertung verfassen

Kundenbewertungen zu Dinachem in anderen Sprachen lesen: