FAQ zum Versand während der COVID-19-Pandemie

  • Liebe Grower und Growerinnen, nach einigen Wochen der Vorsichtsmaßnahmen, in denen wir uns entschlossen hatten, unsere Anlagen zu schließen, um während der Covid-19-Pandemie für die Gesundheit unserer Mitarbeiter garantieren zu können, ist es uns gelungen, die Voraussetzungen zu erfüllen, um den Betrieb wieder aufnehmen zu können.

Als wir unseren Onlineshop wieder geöffnet haben, damit ihr eure Bestellungen normal tätigen könnt, haben wir viele Nachrichten mit Fragen von euch über E-Mail und die sozialen Netzwerke erhalten. Um diese Fragen zu beantworten, haben wir FAQs über den Versand von Online-Bestellungen während des Ausnahmezustands erstellt, den wir durch die COVID-19-Pandemie gerade erleben.

Kann ich online Samen kaufen?

Ja. Ihr könnt über unsere Website Samen bestellen und diese ganz bequem nach Hause geliefert bekommen.

Wie kann ich die Zahlung meiner Bestellung vornehmen?

Vorübergehend akzeptieren wir jedoch nur die Zahlung per Karte oder Bitcoins bzw. bei Sendungen nach Deutschland auch Banküberweisungen.

In welche Länder wird versendet, und wie?

Wir arbeiten wieder mit allen Transportfirmen, auch der Post, und können daher den Online-Samenverkauf in die ganze Welt wieder aufnehmen. Davon ausgenommen sind die Länder, in die wir auch ansonsten aus Gründen, die außerhalb unserer Macht liegen, nicht versenden konnten: Argentinien, Australien, Chile, die USA und Südafrika. Ausnahmsweise eingeschränkt aufgrund der Pandemie ist der Versand in folgende Länder:

Armenien, Bulgarien, Weißrussland, Kongo, China, Kolumbien, Costa Rica, Äthiopien, Gabun, Ghana, Äquatorialguinea, Indien, Iran, Kenia, Kasachstan, Lesotho, Marokko, Mazedonien, Macau, Mexiko, Namibia, Niger, Nigeria, Panama, Peru, Rumänien, Senegal, Togo, Tansania, Ukraine, Uruguay, Simbabwe.

Welche Art von Produkten kann ich bestellen?

Momentan nur Samen. Merchandising-Artikel können wir vorerst nicht versenden.

Wie lange dauert es, bis ich meine Bestellung erhalte?

Es gibt glücklicherweise nicht allzu große Verspätungen beim Transport. Eure Samen sollten also ungefähr an dem Tag ankommen, den wir euch angeben, wenn ihr eure Bestellung abwickelt.

*Falls eure Bestellung mit UPS Express abgewickelt wird, beträgt die geschätzte Lieferzeit werktags 24 h.

Wie kann ich mit euch Kontakt aufnehmen, falls meine Bestellung sich verspätet oder ich eine Frage habe?

Wir beantworten eure E-Mails (orders@dinafem.org) weiterhin ganz normal, müssen den Telefondienst jedoch bis auf Weiteres einstellen.

Auch über unseren Blog, die sozialen Netzwerke und unsere Newsletter sind wir weiter für euch da.

Wir hoffen, dass die Quarantäne mit euren Lieblingssamen im Haus erträglicher wird. Wählt eure Lieblingsgenetik und baut an!

#IchBleibeZuhauseMitDinafem

26/04/2020

Kommentare unserer Leser

1 Kommentar
Kommentar hinterlassen

Kommentare in anderen Sprachen lesen:

Kontakt

x
Kontaktier uns