Autoflowering Samen

Cookies Autoflowering

Dinafem

Der schnellste und einfachste Weg, an das leckerste Aroma der USA zu kommen

Die Cookies Autoflowering-Hanfsamen vereinen die Tugenden der berühmten Girl Scout Cookies mit der Robustheit und Schnelligkeit von OG Kush Autoflowering. Dank ihrer „Auto“-Gene eignen sich die mittelgroßen, buschartigen Pflanzen besser für gemäßigte Klimas als die feminisierte Version. Was das Outdoor Growen betrifft, können sie sich nun auch in… Weiterlesen >
  • Indica: 50%

    Ruderalis: 50%

  • THC: 20%

    CBD: 0,2%

  • Outdoor:

    • 200 g/Pflanze

    • 1,5 m

    • April / Oktober

  • Indoor:

    • 450 g/m2

    • 75 Tage

  • Girl Scout Cookies
  • x
  • OG Kush Autoflowering

Perfekt für: Alle, die auf möglichst angenehme Weise Cookies anbauen möchten

Die Cookies Autoflowering-Hanfsamen vereinen die Tugenden der berühmten Girl Scout Cookies mit der Robustheit und Schnelligkeit von OG Kush Autoflowering. Dank ihrer „Auto"-Gene eignen sich die mittelgroßen, buschartigen Pflanzen besser für gemäßigte Klimas als die feminisierte Version. Was das Outdoor Growen betrifft, können sie sich nun auch in Regionen mit kurzen Sommern besser entwickeln, und drinnen sind sie früher erntereif und pflegeleichter, da sie ca. 30 Tage nach der Keimung automatisch zu blühen beginnen. Diese Schnelligkeit nimmt ihnen jedoch nichts von ihrer starken, zunächst euphorisierenden, dann eher beruhigenden Wirkung, und auch nichts von jenem intensiven neuartigen, erdigen Kush-Geschmack mit fruchtigen Noten, der den internationalen Cannabismarkt revolutioniert hat. 

Morphologie

Cookies Autoflowering ist eine mittelgroße, buschartige Pflanze mit ausgeprägtem seitlichem Zweigwerk. Ihre Ruderalgene hemmen ihr vertikales Wachstum kaum, und auch ihr Durchmesser ist durchaus beeindruckend, denn dank ihrer breiten Internodien dehnt sie sich ordentlich in die Breite aus. Dadurch, und durch die Tatsache, dass ihre schmalen, länglichen und spitz zulaufenden Blätter sie nicht völlig abschirmen, kommen Luft und Licht problemlos auch bis in die innersten Pflanzenteile.

Ertrag

Auch was den Ertrag angeht, schlägt sich Cookies Autoflowering ziemlich wacker. Ihr Hauptbud – länglich, dick, superdicht und dank der hohen Menge an Trichomen fast weiß – ist ein echtes Schmuckstück, das jeden Grower mit Stolz erfüllen wird. Doch auch wenn die Spitze quantitativ und qualitativ alle Rekorde schlägt, sind die restlichen Zweige keineswegs zu verachten! Die Seitenzweige liefern nämlich alle kegelförmige, komplett mit Harz überstreute Buds von beträchtlicher Größe ab!

Aroma und Geschmack

Hier habt ihr den Grund, warum Cookies innerhalb von so kurzer Zeit in den Cannabis-Olymp aufgestiegen ist. Der Kush-Duft ist einer der beliebtesten überhaupt in der Cannabiswelt, und als seine berühmte Mischung aus Erd- und Zitrusnoten mit neuen, süßeren Nuancen kombiniert wurde, waren die Fans Feuer und Flamme! Denn so bekam die klassische Kush-Essenz eine ganz neue, noch originellere Wendung. Auch unsere Autoflowering-Version setzt auf das Cookies-Prinzip: Die traditionelle kalifornische Kush wirkt dank ihrer neuen Dessert-Noten nun immer wie frisch aus dem Ofen – eine Innovation, die den Geschmack von Cookies Autoflowering garantiert zu etwas ganz Besonderem macht!

Wirkung

Wie für amerikanische Genetiken üblich hat diese Sorte eine starke Wirkung – und dies nicht von ungefähr, denn ihr THC-Gehalt liegt bei rund 20 % und wird auch durch kein anderes Cannabinoid gedämpft, nachdem sie kaum Cannabidiol enthält. Dank ihres hohen Anteils am Terpen Limonen stimmt Cookies Autoflowering zunächst richtig euphorisch und heiter, bevor sie für tiefe geistige und körperliche Entspannung sorgt.

Anbau

Cookies Autoflowering wird keine Erwartungen enttäuschen, ob ihr nun erfahrene Grower seid oder nicht. Als „Auto“ hat sie vor allem einen Vorteil: Sie ist viel leichter anzubauen als die feminisierte Variante, da die Ruderalgene sie kräftiger, selbst bei widrigen Bedingungen überlebensfähiger und nicht zu guter Letzt auch schneller machen. Innerhalb von 75 Tagen ab der Keimung ist sie bereits erntereif! Nachdem ihnen zweieinhalb Monate Sonne völlig genügen, eignen sich diese Samen perfekt für Regionen mit kurzen Sommern. Außerdem sind sie ein heißer Tipp bei wenig Platz, da die Pflanzen kleiner ausfallen als das feminisierte Original. Denkt aber daran, dass sie trotzdem relativ stark stretchen und sich auf den Seitenzweigen dichte Blüten bilden, weshalb ihr sie besser stützen solltet.

Charakteristika der Hanfsamen
Cookies Autoflowering

GeschlechtAutoflowering
Genotyp50% Indica / 50% Ruderalis
KreuzungGirl Scout Cookies x OG Kush Autoflowering
Vollständiger Lebenszyklus75 Tage
Ertrag indoor450 g/m2
Ernte outdoorApril / Oktober
Ertrag outdoor200 g/Pflanze
Wuchshöhe outdoor1,5 m
THC*20%
CBD*0,2%

*Der Cannabinoid-Gehalt (THC, CBD…) kann infolge von externen Einflussfaktoren wie Kulturmedium, Anbauerfahrung, Anbaumethode (SOG, SCROG …), Umgebungsbedingungen oder genetischen Abweichungen variieren.

Was denken unsere Kunden?

14 Bewertungen
5 von 5 (Grundlage: 14 User-Bewertungen)

Kundenbewertungen zu Cookies Autoflowering in anderen Sprachen lesen: