Autoflowering Samen

Gorilla Autoflowering

Dinafem

Die Autoflowering-Version eines Potenzwunders

Wer in einer Gegend mit kühlem Klima und kurzen Sommern anbaut, wird die Autoflowering-Samen Gorilla Autoflowering lieben! Die automatische Version des Potenzwunders Gorilla ist dank ihrer Ruderalgene um einiges kräftiger und robuster als ihre feminisierte Vorgängerin und überdies dank der Blütegeschwindigkeit der „Autos“ auch schneller. Wer sich aus Angst,… Weiterlesen >
  • Indica: 50%

    Ruderalis: 50%

  • THC: 19%

    CBD: 0,2%

  • Outdoor:

    • 200 g/Pflanze

    • 1,5 m

    • April / Oktober

  • Indoor:

    • 450 g/m2

    • 75 Tage

  • Gorilla
  • x
  • OG Kush Autoflowering

Perfekt für: Alle, die nach megaklebriger amerikanischer Potenz in automatischem Format suchen

Wer in einer Gegend mit kühlem Klima und kurzen Sommern anbaut, wird die Autoflowering-Samen Gorilla Autoflowering lieben! Die automatische Version des Potenzwunders Gorilla ist dank ihrer Ruderalgene um einiges kräftiger und robuster als ihre feminisierte Vorgängerin und überdies dank der Blütegeschwindigkeit der „Autos" auch schneller. Wer sich aus Angst, vom Winter überrascht zu werden, bevor die Buds reif sind, bislang gegen den Anbau von Gorilla entschieden hat oder einfach grundsätzlich nicht vom Lichtzyklus abhängen und trotzdem ein richtig „hochpotentiges" Cannabis-Schmuckstück bekommen möchte, wird bei dieser Pflanze fündig! Ihre Autoflowering-Natur tut der üppigen Harzproduktion, dem intensiven Benzingeruch und der narkotischen Wirkung des Originals, einer der härtesten Indicas überhaupt, nämlich keinerlei Abbruch.

Morphologie

Gorilla Autoflowering ist halb Indica, halb Ruderalgenetik. Als mittelgroße Pflanze eignet sie sich auch bei wenig Platz und bleibt auf dem Balkon oder im Garten herrlich diskret. Trotz ihrer relativ buschigen Form hat sie so breite Internodien, dass auch das Pflanzeninnere genügend Luft sowie Licht abbekommt und ihr keine Probleme durch Feuchtigkeitsstau bekommen werdet. Auch die Tatsache, dass sie nicht allzu breite oder fleischige Blätter hat, hilft diesbezüglich. Was die Farbe angeht, bleibt sie ganz in der Linie der feminisierten Gorilla mit ihrem satten limettengrünen Ton, der vor lauter Harz in den letzten Blütetagen um die Buds herum immer weißer wird.

Ertrag

Erntetechnisch liegt die Autoflowering-Version ungefähr gleichauf mit der feminisierten Gorilla. Wenn ihr draußen echte Riesenpflanzen heranziehen wollt, ist die „Auto“ natürlich nicht die beste Wahl, nachdem sie ca. 30 Tage nach der Keimung zu blühen beginnt, ohne dass man die Wachstumsphase noch verlängern könnte. Wie in dieser Cannabis-Dynastie üblich, beeindruckt ihre Ernte dabei vor allem durch ihre Harzproduktion. Und keine Sorge, die Ruderalgene tun der Trichomproduktion keinerlei Abbruch, auch Gorilla Autoflowering hat richtig viel Harz!

Aroma und Geschmack

Bei Gorilla Autoflowering haben Benzinnoten ganz klar die Nase vorn. Schon Gorilla erinnerte stark an Diesel, ihre Kreuzung mit einer OG Kush Autoflowering aber hat diese Erdölnuancen noch intensiviert.

Wirkung

Die automatische Gorilla hat zwar nicht unbedingt einen geringen THC-Anteil (bis zu 19 %), eine wirklich zerstörerische Hammer-Sorte ist sie aber dennoch nicht. Während es sich beim Original um ein echtes Potenzwunder handelte, fällt die Wirkung dieser Auto-Version etwas weniger intensiv aus. Unterschätzen solltet ihr sie jedoch trotzdem nicht, denn sie sorgt nach wie vor für starke, zunächst eher euphorisierende, später narkotische und entspannende Empfindungen.

Anbau

Gorilla Autoflowering ist von allen Gorillas von Dinafem Seeds die pflegeleichteste. Sie ist nicht fotoperiodenabhängig, schnell und robust und innerhalb von 75 Tagen ab der Keimung erntereif. Auch wer beim Hanfanbau noch unerfahren ist, kann dank ihrer Ruderalgene mit dieser Version viele Erfolgserlebnisse verbuchen. Natürlich weiß sie gemäßigte oder warme Temperaturen und viele Sonnenstunden durchaus zu schätzen und diese durch einen höheren Wuchs und mehr Erträge belohnen, doch sie kann sich auch in widrigeren Klimas entwickeln, ohne dass der Licht- oder Wärmemangel sich gleich massiv auf die Ernte niederschlägt.

Charakteristika der Hanfsamen
Gorilla Autoflowering

GeschlechtAutoflowering
Genotyp50% Indica / 50% Ruderalis
KreuzungGorilla x OG Kush Autoflowering
Vollständiger Lebenszyklus75 Tage
Ertrag indoor450 g/m2
Ernte outdoorApril / Oktober
Ertrag outdoor200 g/Pflanze
Wuchshöhe outdoor1,5 m
THC*19%
CBD*0,2%

*Der Cannabinoid-Gehalt (THC, CBD…) kann infolge von externen Einflussfaktoren wie Kulturmedium, Anbauerfahrung, Anbaumethode (SOG, SCROG …), Umgebungsbedingungen oder genetischen Abweichungen variieren.

Was denken unsere Kunden?

14 Bewertungen
4,93 von 5 (Grundlage: 14 User-Bewertungen)

Alle Bewertungen von Gorilla Autoflowering:

  1. Die machen mal richtig Spass.

    5 von 5
    Geht ab wie schmidts-katze. THC Gehalt leicht übertroffen, CBD entsprach genau den Angaben.
Bewertung verfassen

Kundenbewertungen zu Gorilla Autoflowering in anderen Sprachen lesen: