Feminisierte Samen

Blueberry Cookies

Dinafem

Frischgebackene Kush mit Waldfrucht-Garnitur

Blueberry Cookies sind feminisierte Hanfsamen von Dinafem Seeds, die aus der Kreuzung von Girl Scout Cookies und einer Blueberry-Elite-Mutterpflanze hervorgegangen sind. Girl Scout Cookies, die in der San Francisco Bay entwickelt wurde, gehört mittlerweile zu den beliebtesten Sorten der USA – Grund genug für unser Breeder-Team, sich richtig ins Zeug zu legen und eine Hybride zu entwickeln, die ihre Qualitäten – z. B. jenes köstliche, an frisch gebackene Kekse erinnernde Aroma, von dem sie ihren Namen hat – noch potenziert! Weiterlesen >
  • Indica: 60%

    Sativa: 40%

  • THC: 18%

    CBD: 0,1%

  • Outdoor:

    • 700-900 g/Pflanze

    • Oktober

  • Indoor:

    • 400-500 g/m2

    • 55–60 Tage

  • Blueberry
  • x
  • Girl Scout Cookies

Perfekt für: Fans des Kush-Aromas auf der Suche nach fruchtigen, innovativen Eindrücken

Was würde besser zu dieser Flut von süßen Geschmackseindrücken passen als Blueberry, die ebenfalls für ihr (fruchtig-frisches Blaubeer-)Aroma weltbekannt ist. Unser Breeder-Team hat mehrere Kreuzungen ausprobiert und nur die ausgewählt, die die Original-Sorte wirklich verbessert haben. So entstand schließlich Blueberry Cookies, eine Hybride mit starker Wirkung, die euch von den Socken hauen wird, selbst wenn ihr glaubt, ihr hättet schon alles probiert!

Morphologie

Blueberry Cookies ist eine mittelgroße Pflanze, die bei guten Bedingungen draußen bis zu 3 m Wuchshöhe erreichen kann. Sie hat solide Zweige und relativ breite Internodien, wodurch das Licht auch bis in die unteren Teile durchkommt – und euch auf der ganzen Pflanze längliche, kompakte Buds voller Harz beschert!

Die Cookies-Genetiken haben per se bereits eine Tendenz dazu, sich purpurn zu verfärben, doch dank ihrer Blueberry-Gene bietet diese Sorte ein echtes Schauspiel aus rötlichen, violetten und lila Farbtönen. Da die Blüten nur mäßig viele Blätter aufweisen, fällt das Maniküren leichter.

Wir empfehlen euch, die kleinen Blätter, die am nächsten an den Buds wachsen, aufzubewahren, da ihr mit ihrem Harz hervorragende Extrakte herstellen könnt. Die Buds sind sehr kompakt, schwer und lang mit großen Blütenkelchen – eine Besonderheit, die sie von anderen, typischeren Kush-Blüten unterscheidet. Diese Pflanze ist so hübsch, dass selbst unser Dinafem-Team nicht müde wird, sie zu betrachten.

Ertrag

Blueberry Cookies glänzt mit besonders dichten und schweren Blüten. Ihre Buds lassen sich treffend mit dem bekannten Sprichwort „klein, aber fein“ beschreiben, denn sie sind zwar tatsächlich nicht besonders groß, aber sehr kompakt, über und über mit glandulären Trichomen bedeckt, wahnsinnig harzig und von einer aromatischen Wucht sondergleichen.

Aroma und Geschmack

Der Duft der Cookies-Sorten war ihr Ticket zum Weltruhm, denn im Gegensatz zu den amerikanischen Kushs, von denen man erdig-benzinartige Geschmacksnoten mit einem Hauch Kaffee gewohnt war, riechen die Cookies nach Kuchen und Keksen, wenn die Buds erst getrocknet sind. Und zwar so sehr, dass man am liebsten hineinbeißen möchte!

Daher dachten unsere Breeder, dass es keine bessere Ergänzung für sie gäbe als die fruchtigen Nuancen von Blueberry. So entstand schließlich Blueberry Cookies, ein köstlicher Obstkuchen aus intensiven Waldfruchtnoten und Keks- sowie Indica-Nachgeschmack. An der Pflanze selbst verströmen die Buds noch einen erfrischenden, fruchtigen Geruch, doch nach dem Trocknen und Curen fühlt ihr euch einfach nur noch wie in eurem Lieblings-Café!

Wirkung

Wie es bei einem Sprössling von amerikanischen Sorten nicht anders sein konnte, ist Blueberry Cookies eine potente Sorte mit starker geistiger und körperlicher Wirkung. Dank ihrer Indica-Dominanz und ihres THC-Gehalts von bis zu 18 % (bei nur 0,1 % CBD)wirkt sie narkotisch und muskelentspannend.

Anbau

Blueberry Cookies ist eine pflegeleichte Hybride, die sich sehr gut fürs Outdoor Growen eignet. Sie hat ziemlich viel Energie intus und wächst deshalb in der Wachstumsphase wie wild.

Draußen verheißt eine derart große Pflanze üppige Ernten. Falls ihr keine neugierigen Nachbarn habt, solltet ihr dieser Genetik also freien Lauf lassen. Ihr volles Potenzial entfaltet Blueberry Cookies an Orten mit direktem Sonneneinfall. Man merkt wirklich einen Riesenunterschied zwischen den kräftigen Exemplaren, die genug Licht abbekommen haben, und den hageren Bohnenstangen, die erst danach suchen mussten.

Blueberry Cookies kommt wirklich gut mit den Bedingungen in freier Wildbahn zurecht und braucht nur etwas Pflege, Standarddüngung und idealerweise ein gemäßigtes Klima – wobei auch nordische Klimas sehr wohl möglich sind, – um euch mit ihren herrlichen Lilatönen zu verwöhnen und euch schließlich ab Anfang Oktober hochwertige Ernten zu schenken.

Drinnen wiederum dauert ihre Blütephase 55 bis 60 Tage. Wir empfehlen euch grundsätzlich, sie organisch anzubauen, um ihren Geschmack und ihr Aroma nicht zu verfälschen. Die sind schließlich, neben ihrer hohen Potenz, wohl das Hauptargument dafür, sie sofort in euren Garten zu holen!

Charakteristika der Hanfsamen
Blueberry Cookies

Geschlechtfeminisiert
Genotyp60% Indica / 40% Sativa
KreuzungBlueberry x Girl Scout Cookies
Blüte indoor55–60 Tage
Ertrag indoor400-500 g/m2
Wuchshöhe indoormittel
Ernte outdoorOktober
Ertrag outdoor700-900 g/Pflanze
THC*18%
CBD*0,1%
THC:CBD180:1

*Der Cannabinoid-Gehalt (THC, CBD…) kann infolge von externen Einflussfaktoren wie Kulturmedium, Anbauerfahrung, Anbaumethode (SOG, SCROG …), Umgebungsbedingungen oder genetischen Abweichungen variieren.

Was denken unsere Kunden?

23 Bewertungen
4,96 von 5 (Grundlage: 23 User-Bewertungen)

Alle Bewertungen von Blueberry Cookies:

  1. Herr

    5 von 5
    Super potente Sorte.. Und ein Reiner Augenschmaus. Uneingeschränkt zu empfehlen
  2. Stoner

    5 von 5
    Eine Pflanze genau nach meinem Geschmack ♡
  3. Herr

    5 von 5
    Eine sehr Schöne Pflanze Bin fasziniert von dem Intensiven Geruch und der Wirkung Immer wieder Gern :) Stay High
Bewertung verfassen

Kundenbewertungen zu Blueberry Cookies in anderen Sprachen lesen: