Das Beste aus Kalifornien UND Holland

Wenn zwei der größten Cannabis-Mekkas der Welt, Kalifornien und Holland, verschmelzen würden, wären die Amnesia Kush Hanfsamen das Ergebnis. Denn diese Sorte, die aus der Kreuzung einer Amnesia Haze mit einer OG Kush hervorgegangen ist, vereint das Beste beider Cannabis-Traditionen, d. h. den Geschmack, die Kraft und die Stärke von OG Kush mit der Sativa-Potenz, dem… Weiterlesen >
  • Indica: 30%

    Sativa: 70%

  • THC: 20%

    CBD: 0,1%

  • Outdoor:

    • 600-800 g/Pflanze

    • 3 m

    • Mitte Oktober

  • Indoor:

    • 500-600 g/m2

    • 60–70 Tage

  • Amnesia Haze
  • x
  • OG Kush
Alle Charakteristika anzeigen >

Perfekt für: Grower auf der Suche nach neuen, erstklassigen Sorten und Raritäten.

Wenn zwei der größten Cannabis-Mekkas der Welt, Kalifornien und Holland, verschmelzen würden, wären die Amnesia Kush Hanfsamen das Ergebnis. Denn diese Sorte, die aus der Kreuzung einer Amnesia Haze mit einer OG Kush hervorgegangen ist, vereint das Beste beider Cannabis-Traditionen, d. h. den Geschmack, die Kraft und die Stärke von OG Kush mit der Sativa-Potenz, dem Haze-Erbe und den hohen Erträgen der Amnesia-Linie. Für unser Dinafem Seeds-Team stand außer Frage, dass bei solchen Elternpflanzen der Erfolg garantiert ist – und wir haben uns nicht geirrt: Amnesia Kush ist ein echtes Cannabis-Wunder, das frischen Wind in die Amnesia-Familie bringt und einmal mehr unter Beweis stellt, dass die Mischung von Premium-Rassen immer unvergleichliche Schönheit entstehen lässt.

Morphologie

Die Amnesia Kush-Samen entwickeln sich zu sehr großen Cannabispflanzen in klassischen Sativa-Dimensionen, die jedoch auch einige Indica-Details aufweisen. Ihre Internodien etwa sind nur mittelgroß, nicht so breit wie bei 100%igen Sativa-Marihuana-Pflanzen, und auch ihre Blätter wirken mit ihren langen, breiten Blattfingern eher Indica-artig. Amnesia Kush kann ziemlich stark wachsen, und zwar sowohl in die Höhe als auch in die Breite, und bekommt dank ihres OG Kush-Erbes unzählige Zweige.

Ertrag

Amnesia Kush ist eine superproduktive Marihuana-Pflanze, die riesige Mengen von prallen, dichten Buds produziert und damit genau die richtige Wahl für kommerzielle Zwecke!

Aroma und Geschmack

Zu den großen Reizen von Amnesia Kush zählt auch die vielschichtige Mischung ihrer Aromen und Geschmacke. Ihr werdet einen Teil der wilden Zitrus-Noten von Kush und OG Kush wiederentdecken, aber auch das vollmundige Haze-Erbe ihrer Amnesia-Gene.

Wirkung

Amnesia Kush ist eine extrem potente Cannabissorte, deren THC-Gehalt je nach Phänotyp über 20 % liegen kann. Wer eher unerfahren oder wenig THC-tolerant ist, sollte sie also mit Vorsicht genießen, denn ihr intensiver zerebraler, lang anhaltender, starker Sativa-Effekt, der schließlich in tiefe körperliche Entspannung mündet, kann einen ganz schön umhauen!

Anbau

Amnesia Kush ist beim Growen ganz besonders dankbar. Ihr werdet schon mit wenig Aufwand tolle Ergebnisse schaffen und überdies nicht allzu viel Gefahr laufen, euch Probleme durch zu viel Feuchtigkeit oder Anderweitiges einzuhandeln, da diese Marihuana-Pflanze sehr kräftig ist. Außerdem lagert Amnesia Kush dank ihres Sativa-Erbes keine Feuchtigkeit an und eignet sich deshalb sehr gut für feuchte oder tropische Klimas.

Die größten Schwierigkeiten – wenn man das überhaupt so nennen kann – bereitet ihr erstaunliches Wachstum, besonders wenn ihr nur begrenzt viel Anbaufläche zur Verfügung habt oder euch neugierige Blicke, die angesichts der 3 m Wuchshöhe, die Amnesia Kush outdoor erreichen kann,  aus allen Wolken fallen werden, ersparen möchtet. Wenn ihr also indoor arbeiten möchtet, raten wir euch, ihre Wachstumsphase zur Wachstumskontrolle auf etwa 3 Wochen zu beschränken.

Was das Düngen angeht, sind Sativa-dominante Pflanzen zwar normalerweise tatsächlich etwas verfressener als Indicas, bei Amnesia Kush solltet ihr euch aber dennoch an Standard-Werte handeln, wenn ihr nicht ihre köstliche Geschmackspalette verfälschen wollt. Und zuguterletzt wollten wir euch noch vorwarnen, dass diese Pflanze richtig intensiv riecht und ihr im Indoor Grow deshalb unbedingt gute Aktivkohlefilter verwenden solltet.

Charakteristika der Hanfsamen
Amnesia Kush

Geschlechtfeminisiert
Genotyp30% Indica / 70% Sativa
KreuzungAmnesia Haze x OG Kush
Blüte indoor60–70 Tage
Ertrag indoor500-600 g/m2
Ernte outdoorMitte Oktober
Ertrag outdoor600-800 g/Pflanze
Wuchshöhe outdoor3 m
THC20%
CBD0,1%

Was denken unsere Kunden?

21 Bewertungen
4,95 von 5 (Grundlage: 21 User-Bewertungen)

Kundenbewertungen zu Amnesia Kush in anderen Sprachen lesen: