Autoflowering Samen

Blue Kush Autoflowering

Dinafem

Blueberry und Kush: Diese Begegnung mündet ins perfekte exotische Aroma

Hinter den Blue Kush Auto-Hanfsamen von Dinafem Seeds stand ein klares Ziel: Unsere Breeder wollten ein echtes Fest der Sinne feiern und die organoleptischen Qualitäten von Marihuana auf eine ganz neue Ebene heben; exotischste Gerüche sollten jedem offenstehen. Bei der Entwicklung dieser Autoflowering-Version der Blue Kush haben wir außerdem versucht, den Anbau so leicht zu… Weiterlesen >
  • Indica: 50%

    Sativa: 50%

  • THC: hoch

    CBD: niedrig

  • Outdoor:

    • 50-170 g/Pflanze

    • 1,5 m

    • Anfang April / Ende Oktober

  • Indoor:

    • 350-400 g/m2

    • 75 Tage

  • Blueberry Auto
  • x
  • OG Kush Auto
Alle Charakteristika anzeigen >

Perfekt für: Unerfahrene Grower, denen Aroma und Geschmack wichtiger sind als Produktivität.

Hinter den Blue Kush Auto-Hanfsamen von Dinafem Seeds stand ein klares Ziel: Unsere Breeder wollten ein echtes Fest der Sinne feiern und die organoleptischen Qualitäten von Marihuana auf eine ganz neue Ebene heben; exotischste Gerüche sollten jedem offenstehen. Bei der Entwicklung dieser Autoflowering-Version der Blue Kush haben wir außerdem versucht, den Anbau so leicht zu machen, dass er allen Growern gelingt, unabhängig von ihrer Erfahrung im Bereich Cannabis. Und das ist unseren Breedern mit dieser mittelgroßen Marihuana-Pflanze, deren Farben pure Magie versprühen und in deren Aroma der Diesel-Geruch der Kush- und die fruchtigen Noten der Berry-Sorten zusammenkommen, auch wahrlich gelungen. Lehnt euch zurück und genießt!

Morphologie

Bei Blue Kush Auto handelt es sich um kleine bis mittelgroße Marihuana-Pflanzen, die etwas mehr als einen Meter Wuchshöhe erreichen (1,20 m bis 1,50 m). Ihre Form erinnert an einen Weihnachtsbaum: strauchig, kompakt, mit nicht übermäßig vielen Zweigen und mittelgroßen Internodien. Ihr stärkster Wachstumsschub fällt in die dritte Woche; wundert euch also nicht, wenn die Pflanzen etwa zwanzig Tage nach der Keimung plötzlich in die Höhe schießen.

Diese Hybride weist weder typische Indica- noch radikale Sativa-Züge auf. Dies geht auf die OG Kush Auto und Blue Berry Auto-Kreuzung zurück, der sie entstammt; Indica- und Sativa-Anteile sind hier gleichmäßig verteilt. Wie ihr Name verrät, hat die Sorte aber dennoch sehr wohl ein dominantes Merkmal: ihre Farbe: Wenn sie in die Blütephase eintritt und es zwischen den Licht- und Dunkelstunden einen Temperaturunterschied von 10 ªC gibt, nimmt Blue Kush Auto Blau- und Purpurtöne an, die ihr einen ganz besonderen Zauber verleihen.

Ertrag

Blue Kush Auto liefert euch mittelhohe Erträge zwischen 350 und 400 Gramm pro Quadratmeter indoor. Wenn ihr eine Ertragskanone sucht, ist diese Sorte nicht die richtige für euch. Sie produziert nicht wenig, sondern einfach nur durchschnittlich. Eins ist an ihren Erträgen aber dennoch hervorzuheben, und zwar die Qualität ihrer Buds: kompakt, vor Harz nur so strotzend und mit einem unerreicht intensiven Aroma.

Aroma und Geschmack

Hier liegen die absoluten Stärken dieser Genetik. Sicher geben ihr Aroma und Geschmack den Ausschlag, warum sich ein Grower für Blue Kush Auto entscheidet: Die Mischung aus dem Erdölgeruch ihrer Kush-Ahnen und den fruchtigen Nuancen ihrer Blueberry-Elternpflanze fügt sich zu einem unvergleichlich exotischen Aroma. Wer den Kush-Geschmack liebt und seine Bud-Vorräte um eine exotischere, originellere Sorte erweitern möchte, die auch Diesel-Noten mitbringt, wird in diesen Buds etwas frischen Wind entdecken, dem man seine Ursprünge dennoch klar anmerkt.

Wirkung

Die Wirkung von White Widow Auto ist wenig „automatisch“: Während andere Autoflowering-Sorten in puncto Potenz häufig zu wünschen übrig lassen, gilt dies absolut nicht für Blue Kush Auto. Sie bewahrt den Effekt der Original-Blue Kush: zerebral und körperlich, lang anhaltend, effektiv gegen Stress und Verspannungen.

Anbau

Blue Kush Auto lässt sich wie die meisten automatischen Hanfpflanzen einfach anbauen. Auch ohne Vorerfahrung und ohne ihr besondere Pflege zukommen zu lassen, schafft ihr tolle Ergebnisse. Zwei Tipps solltet ihr allerdings berücksichtigen, damit sie gesund wächst: Übertreibt es nicht mit dem Düngen, – zu viel Nährstoffe schaden ihr mehr als sie ihr helfen – und seid beim Ernten geduldig. Wartet bis zum 75. Tag nach der Keimung, auch wenn euch die Buds schon viel früher wohl ausgebildet vorkommen.

Außerdem solltet ihr die Pflanzen in der Wachstumsphase lieber nicht beschneiden, dafür habt ihr angesichts ihres kurzen Lebenszyklus nämlich gar keine Zeit. Ansonsten ist Blue Kush Auto eine dankbare Sorte, die weder viel Wasser noch Nährstoffzusätze braucht. Beginnt am besten mit kleinen Mengen von beidem und steigert euch, wenn ihr das Gefühl habt, dass es der Pflanze guttut.

Charakteristika der Hanfsamen
Blue Kush Autoflowering

GeschlechtAutoflowering
Genotyp50% Indica / 50% Sativa
KreuzungBlueberry Auto x OG Kush Auto
Vollständiger Lebenszyklus75 Tage
Ertrag indoor350-400 g/m2
Ernte outdoorAnfang April / Ende Oktober
Ertrag outdoor50-170 g/Pflanze
Wuchshöhe outdoor1,5 m
THChoch
CBDniedrig

Was denken unsere Kunden?

22 Bewertungen
4,95 von 5 (Grundlage: 22 User-Bewertungen)

Kundenbewertungen zu Blue Kush Autoflowering in anderen Sprachen lesen: